Die GGS Walheim ist Fußball-Vizemeister!


Haaren. Auch in diesem Jahr konnten wir uns wieder für die Fußball-Endrunde der Stadtmeisterschaft der Aachener Grundschulen qualifizieren. Wie in den Jahren zuvor bildeten wir eine Spielgemeinschaft mit der Städtischen Förderschule Elsassstraße (ehemals Peter-Härtling-Schule) unter der Leitung von Coach Gerd Wennmachers.

Vorausgegangen war eine hervorragende Qualifikation in der Vorrunde auf dem Tivoli, bei der die Mannschaft ungeschlagen blieb. Hier noch die Ergebnisse:

Walheim I - KGS Feldstr. 3:0

Walheim I - Forster Linde 2:1

Walheim I - Gerlachschule 4:0

Walheim I - KGS Hanbruch1:0

Walheim I - KGS Passstr. II 5:0

 

Unsere 2. Mannschaft hatte vor heimischem Publikum in Walheim leider keinen guten Tag erwischt und konnte sich nicht für die Endrunde qualifizieren.

 

Gleich um 9.15 Uhr ging es also mit dem ersten Spiel bei der Endrunde gegen die KGS Birkstr. los, die mit 3:1 besiegt wurde. Auch im 2. Spiel gegen die Karl-Kuck-Schule hatte die Mannschaft keine Probleme und gewann mit 3:0. Im anschließenden Spiel ließ unser Team der gegnerischen Mannschaft beim 5:1-Sieg keine Chance und war damit schon so gut wie sicher für das Halbfinale qualifiziert, weshalb das 1:1 gegen die KGS Passstr. I keine große Bedeutung mehr hatte.

In einem sehr spannenden Spiel setzten sich unsere Jungs im Halbfinale mit 4:3 durch und standen dort, wo natürlich alle hin wollten: Im Finale! Dort mussten die Jungs dann gegen den Vorjahressieger von der GGS Laurensberg antreten. Nach einem lange Zeit ausgeglichenen Spiel entschied die GGS Laurensberg durch einen sehenswerten Freistoß das Spiel für sich und gewann denkbar knapp mit 1:0. Unsere Mannschaft hätte den Sieg auf jeden Fall verdient gehabt, aber manchmal entscheidet eben ein einziges Tor das Spiel. Die Jungs können nach der tollen Vor- und Endrunde trotzdem stolz auf sich sein. Vor allem für die Viertklässler, die uns zum Ende des Schuljahres verlassen, war es sicherlich noch einmal ein sportlicher Höhepunkt.

Auch im kommenden Jahr wollen wir natürlich wieder angreifen. Die Endrunde ist für den 29. Mai 2017 geplant.

 

(04.07.2016, Alexander Karg)

 

 

<zurück